Alle Artikel mit dem Schlagwort: black

Upgrade im Lockdown

Vinyl war meine Eintrittskarte zur Musik. Ich war zehn Jahre alt als 1974 die erste Platte der Puhdys erschien. Keine Ahnung, wie sie dann zu mir kam. Habe ich sie geschenkt bekommen oder habe ich sie mir selber gekauft? Das geht jetzt ins Spekulative 😉 Ich erinnere mich aber daran, dass ich sie immer wieder nach der Schule aufgelegt habe. Oft war ich noch vor meinen Schwestern und Eltern zu Hause und so konnte ich ein bisschen lauter machen. Mit dem Älterwerden kamen weitere Platten dazu: DDR-Rock, Jazz und Blues und immer wieder mal eine „Lizenz-Pressung“ wie bspw. „Highway to Hell“ von AC/DC. Mit dem ersten eigenen Geld während meiner Ausbildung habe ich die ersten originalen Pressungen von Genesis erstanden, für 100 Mark der DDR (pro Platte!!!) über einen in der DDR illegalen Tauschring. Irgendwann, ca. 20 Jahre später wurde Vinyl von der CD abgelöst. Besserer Klang, Langlebigkeit, kein Kratzen und Knistern mehr! Das waren die Versprechen. Dann wurde MP3 erfunden. Lange Zeit konkurrierend mit der MiniDisc – erinnert sich noch jemand an die? Und …