12tel Blick Projects

12tel Blick im Januar – ich bin wieder dabei

Stadtbach mit Pfarrhaus und Stadtkirche

Nach meiner Teilnahme im Jahr 2017 und im Jahr 2018 hat es im Jahr 2019 nur bis Mai gereicht. Dann war die Luft raus, schade eigentlich!
Mit der Überarbeitung meines Blogs wurde auch der Wunsch wieder wach, in diesem Projekt aktiv mitzuwirken.

Mein erstes Motiv für dieses Jahr ist einer der schönsten Plätze hier in Geislingen: Die Stadtbachschleife bei der Stadtkirche. Vor vielen Jahren wurde der bis dahin unterirdisch fließende Stadtbach im Bereich der Altstadt freigelegt und schlängelt sich seit dem über mehrere 100 Meter entlang der Schillerstraße, vorbei an alten Wohnhäusern, dem Samariterstift, der MAG mit Bücherei und der Stadtkirche. In meinem Bild spiegelt sich die Stadtkirche und das Pfarrhaus darin. Zwischen den beiden steht der Ödenturm. Der Helfenstein wird durch die Stadtkirche verdeckt. Dort habe ich 2017 mit dem 12tel Blick angefangen.

Mein zweiter Blick ist direkt bei uns am Haus. Fotografiert habe ich Richtung Westen und hoffe, dass im Sommer nicht alles zuwächst. Großer Vorteil hier: der Platz ist gut zu erreichen 😉
Direkt hinter mir haben wir eine kleine Plattform, wo wir abends oft am Feuer sitzen.

Und “last but not least” – sozusagen die Zusammenfassung der beiden vorhergehenden Blicke – Ein Blick über Geislingen von der oberen Terrasse unseres Hauses. Unten ein Teil unseres Gartens mit Eyb. Beim Bambus ist unser Feuerplatz. Auf dem Berg im Hintergrund das 23m hohe Ostlandkreuz. Dort hatte ich meinen letzten (unvollendeten) 12tel Blick aufgenommen.

Ich freue mich auf die Veränderungen und wenn Ihr mich übers Jahr bei der Entdeckungsreise begleitet!

5 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

  1. Kerstin Pahl sagt:

    Das sind tolle Plätze und ich bin gespannt auf die Reise durchs Jahr.
    Der erste Platz gefällt mir zwar am besten, aber die beiden Anderen haben ihren ganz besonderen Reiz.

    1. Thomas sagt:

      Ich wollte es dieses Mal ein bisschen entspannter angehen. Das erste Bild ist tatsächlich auch mein Favorit aber die andern zwei haben sicher Potenzial übers Jahr… Wir werden sehen, wie sich die Dinge verändern 😉

  2. Ulrike sagt:

    Toll, dass du dich wieder entschlossen hast, beim 12tel Blick dabei zu sein, lieber Tom! Aber du bist ja unglaublich früh dran…normalerweise wird ja immer erst am 30. eines jeden Monats veröffentlicht.
    Mir gefällt dein erstes Motiv mit Kirche und Stadtbachschleife sehr gut, Spiegelungen sind immer toll.
    Mal schauen, ob ich auch noch ein Motiv finde….bis jetzt noch nicht.
    Liebe Grüße – Ulrike

    1. Thomas sagt:

      Das wird schon noch, jetzt bloß nicht aufgeben! Es muss ja nichts spektakuläres sein. Ich hatte ein paar Ideen im Kopf, bin losgezogen und habe probiert und mich dann entschieden.
      Und mit dem Termin: Ich habe das so verstanden, dass am 30. jeden Monats verlinkt wird. Veröffentlichen geht schon früher…
      Liebe Grüße zurück!

  3. Astridka sagt:

    Das ist ja witzig: Ich habe früher immer deinen 12tel Blick verfolgt und seitdem ist Geislingen immer das Highlight auf der Strecke von Köln nach München. Gestern hatte ich mal nen anderen Platz im Zug und mich reichlich umgeschaut. Die übrige Strecke habe ich nur gelesen, denn ich bin sie schon vor zweieinhalb Wochen gefahren und das Regenwetter machte keine Lust auf Sightseeing.
    Gute Nacht!
    Astrid
    Grüße an deine Frau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert