Alle Artikel mit dem Schlagwort: naturephotography

12tel Blick – April 2019

Sonntag 28. April 2019 16.34Uhr –  Ostern ist nun schon wieder eine Woche her. Das Osterwetter war bestens geeignet für den 12tel Blick. Sonne pur und Temperaturen über 20°C. Aber das Grün war noch nicht so weit. Jetzt, eine Woche später ist es perfekt. Das Wetter ist eher dem April entsprechend. Temperaturen eher frisch, Regen und Sonne wechseln sich ab – noch unentschlossen wer von beiden sich durchsetzen wird. Die Sonnenphase habe ich genutzt und alles ist so, wie ich es wollte. Das erste Grün, noch Transparenz und Leichtigkeit in den Zweigen vor einem blauen, lichtüberflutetem Himmel! Und wie immer, noch ein paar Fundstücke… 12tel Blick, das Projekt von Tabea Heinicker wird fortgeführt von Eva Fuchs.

Frühlingserwachen im Autal

Sonntag, 3. März nachmittags. Das Wetter ist gut, es lockt einen nach draußen. In den letzten Tagen war es frühlingshaft mild. Das bedeutet, dass die Märzenbecher im Autal längst draußen sind. Höchste Zeit also für einen Spaziergang, einen Besuch – auch wenn diesen Gedanken gerade viele andere Menschen denken! Es ist immer wieder aufs neue überwältigend, mit welcher Energie und Kraft diese Pflänzchen dem Winter trotzen, aus dem vermodernden Laub vom letzten Jahr herausbrechen und den Waldboden mit einem blütenweißen Teppich überziehen! Einerseits gleicht die Schar der Besucher an sonnigen Wochenenden schon eher einer Völkerwanderung und der Eingang zum Tal ist komplett zugeparkt. Die Besucher kommen von ziemlich weit her. Andererseits ist es aber auch wunderschön, dass so viele Menschen gerade dort, jedes Jahr aufs neue den Frühling suchen und das Glück, wenn sie ihn mit Sicherheit finden! Es ist in der Tat ein magischer Ort und die vielen Menschen eher auf Wallfahrt (aus verschiedenen religiösen Motiven (z. B. Buße, Suche nach Heilung) unternommene Fahrt, Wanderung zu einem Wallfahrtsort, einer heiligen Stätte)! Das Autal ist eines von wenigen Schutzgebieten …