Alle Artikel mit dem Schlagwort: Literatur

Hörbücher (und Hörspiele) – 2017

Der Rückblick auf ein wundervolles Jahr voller spannender Momente und Faszination, mit Gänsehaut und Rührung und lautem Lachen inmitten vom Stau auf der Autobahn und unbedingtem Weiterhören obwohl das Ziel längst erreicht ist. Ich bin verrückt nach Hörbüchern und lausche ihnen am liebsten beim Autofahren! Und ich fahre fast jeden Tag sehr, sehr weit… Zugegeben, in meinem Rückblick für 2016 hatte ich einiges mehr vorzuweisen – das ist in jedem Fall ein gutes Zeichen für die Umwelt, da ich nicht so viel fahren musste. Aber ich hatte dieses Jahr auch ein paar wirkliche Wälzer dabei, die mich lange beschäftigt haben. Ken Follets dreiteilige Jahrhundertsaga mit insgesamt 36 CD´s war schon eine Herausforderung! Ich hatte über „Sturz der Titanen“ und „Winter der Welt“ berichtet! „Kinder der Freiheit“, das dritte Buch der Trilogie hat mich persönlich nicht mehr wirklich gefesselt, da war irgendwie „die Luft raus“ wie man so sagt. Die Gründe mögen vielfältig sein, da darf sich jeder sein eigenes Urteil erlauben! Hörenswert und eine großartige Geschichtslektion  waren die Bücher allemal. Unglaublich berührend fand ich „Eddies Bastard“ von William Kowalski und „Am Ende bleiben …

Meine Hörbücher – 2016

Wenn´s mal wieder länger dauert… Ich fahre täglich knapp 90km zur Arbeit und wieder zurück über eine der staureichsten Autobahnen Deutschlands! Ich bin kein Einzelfall – leider! Es gibt tatsächlich Zeiten, selten, da fahre ich die Strecke in unter einer Stunde. Häufiger benötige ich 90-100 Minuten für eine Strecke. Manchmal 2 Stunden und hin und wieder eben auch mal länger. So wie letztens. Zwei Autos fuhren frontal ineinander, ein drittes ist in die Unfallstelle gerast. Auf einer Landstraße ein paar Kilometer vor meinem Haus – keine Ausweichmöglichkeit! Warten – warten – warten… Ich habe ein Hörbuch gehört: Ken Follets Jarhundertsaga Teil II „Winter der Welt“! Den ersten Teil hatte ich in den zwei Wochen vorher gehört und auf den dritten Teil freue ich mich schon jetzt. In dieser Situation kam mir die Idee für den neuen Bereich in meinem Blog: „Hörbücher“. Unglaublich, wie viele Bücher ich im letzten Jahr gehört habe. Es müssen über vierzig gewesen sein. Dabei ist es ganz egal, um welches Genre es geht. Mir ist nur wichtig, dass es eine interessante Geschichte …