Alle Artikel mit dem Schlagwort: HDR

12tel Blick – Februar 2017

Schon wieder ein Monat um?! Et voilà – ein zweiter Blick von mir! Aufgenommen am 10. Februar bei meiner LED-Stripes-Session… Ich wollte unbedingt ein Nachtbild in meiner Reihe (vielleicht werden es auch noch mehr). Die Nacht gehört genauso zu meinem Blick wie der Tag, Sonne, Regen, Nebel, Schnee. Nach den ersten Aufnahmen habe ich gemerkt, dass es dieses Mal nicht einfach wird! Unsere schöne Burgruine wird nachts angestrahlt von gelb/orangen Gasentladungslampen. So hell, dass man die bestimmt bis Stuttgart sehen kann. Und meine Mauerteile im Bild natürlich mittendrin im Lichtkegel. Das waren also zwei Hürden, die es zu nehmen galt! Die Erste: zu viel hell/dunkel-Kontrast! Hier habe ich mit einer Belichtungsreihe gearbeitet in der erst die Mauer und dann die Stadt optimal ausgeleuchtet wurden. Die habe ich als HDR zusammengefügt. Die Zweite: gelb/oranger Farbstich in einer Nachtaufnahme! Da ich grundsätzlich im RAW-Format aufnehme habe ich später die Möglichkeit die Farbtemperatur im Bild selbst zu bestimmen. Mit dem frischen Schnee auf der Mauer hatte ich auch die idealen „neutralgrauen“ Bereiche dafür! Zu technisch? Macht nichts, Hauptsache mein Bild gefällt …

Lost Places – Beelitz

Die einstigen Lungenheilstätten und Sanatorien für Tuberkulosekranke in Beelitz–Heilstätten südlich von Berlin sind für Fotografen auf der Suche nach „Lost Places“ (Vergessene Plätze) ganz besondere Orte. Hier ist es möglich unwirklich anmutende Fotos auf einem verlassenen Klinikareal zu machen. Dabei entstehen, je nach Fotograf, die unterschiedlichsten Arbeiten.