Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bonifacio

Bonifacio, hören und sehen…

Das Beeindruckendste für mich war bei unserem Besuch in Bonifacio die mediterrane Gelassenheit, mit der die Bewohner dieser Stadt die nicht nachlassende Touristenflut ertragen… Wir haben Bonifacio in der Nachsaison besucht und waren erst in der Mittagszeit angekommen. Das war nicht sehr klug, da die vorhandenen Parkplätze weitestgehend belegt waren und sich entsprechende Warteschlangen vor den Parkplätzen an der Zitadelle (Oberstadt) bildeten.  Unser Parkplatz lag dann am äußersten Ende der Zitadelle, nahe beim Seefahrerfriedhof Cimetière Marin. Die Letzte Ruhe finden die Toten hier in Mausoleen, in Sichtweite zum Meer. Der Trubel der mittelalterlichen Altstadt mit ihren vielen neugierigen Touristen scheint hier weit weg zu sein. Dieser Ort ist unauffällige Ruhe und stille Einkehr!