Fotografie, Yuneec 500
Kommentare 4

Perspektivenwechsel – Geislingen schaut auf seine Aussichtspunkte!

Geislingen an der Steige… mit ihren fünf Tälern am Fuß der Schwäbischen Alb bietet meine Heimatstadt – fast ein bisschen eitel – jede Menge Aussichtspunkte auf sich. In meinem 12tel Blick würdige ich einen von ihnen im Besonderen, den Blick vom Helfenstein mit Teilen der Burgruine! Weitere interessante Blicke auf die Stadt gibt es vom Ödenturm, dem Ostlandkreuz, vom Tegelberg oder Michelsberg. Jeder ist besonders und zeigt eine andere Seite der Stadt. Unzählige weitere schöne Perspektiven finden sich auf  Wanderungen über Panoramawege oder am Albtrauf entlang, egal bei welchem Wetter.

Aber wie sehen diese Aussichtspunkte aus der entgegengesetzten Richtung aus? Die Perspektive direkt aus der Stadt kennt jeder Geislinger und manche Besucher. Den Helfenstein überm Bahnhof oder das Ostlandkreuz  über der WMF. Wir sehen es täglich! Also habe ich die Perspektive verändert und bin in der Mitte der Stadt, im Stadtpark mit einer Drohne aufgestiegen und habe versucht, ein paar neue Perspektiven zu finden! Unterstütz wurde ich dabei tatkräftig von meinen Freunden bei „Zwiebel Studios„.

4 Kommentare

  1. Eva Klawitter sagt

    Was für eine schöne Idee! Immer wenn ich bei euch zu Besuch war, musste ich auch auf einen der Berge wandern. Heute würde ich es nicht mehr schaffen, aber die Erinnerung daran ist dir mit diesen Fotos gut gelungen. Mein Lieblingsplatz war damals das Ostlandkreuz.

  2. Wunderbare Bilder! Mein absoluter Favorit ist gleich das dritte. Bin gespannt auf deinen 12tel Blick im nächsten Jahr.

  3. Die Zusammenarbeit mit Zwiebel Studios war bestimmt sehr unterhaltsam!!!
    Weiterhin gute Zusammenarbeit und so schöne Ergebnisse!
    LG Andy

  4. Was für eine schöne Idee, den Blick umzukehren! Der 12tel Blick ist schon genial, aber die Umkehr setzt noch einen drauf!
    Du/Ihr bist/seid echte Künstler. Und dieses VS-Projekt hat meine Bewunderung. Gruß an die „Crew“ von den Zwiebel Studios.
    Liebe Grüße
    Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*