Fotografie, Kroatien, Reise, Yuneec 500
Kommentare 2

Ložišća – Insel Brač, Kroatien

Diesen malerischen Ort haben wir zufällig gefunden als wir von unserem Urlaubsort im Norden von Brac in den Westen gefahren sind, nach Milna. Die Straße führte von der Küste ins Inselinnere um später wieder an die Küste zu gelangen. Eine enge Straße, die sich zwischen den Hügeln hinauf wand – wirklich schnell konnte man hier nicht fahren, wozu auch… Die Sonne stand schon relativ flach, was die Landschaft in ein warmes Licht mit langen Schatten tauchte. Wir freuten uns auf unser Abendessen und den Besuch in Mirca.

Und dann tauchte sie auf – hinter einer langen Kurve… Als erstes sahen wir diesen außergewöhnlichen Kirchturm und gleich danach den schönen Ort, der sich rechts und links die Hänge hinauf zog, klein und malerisch. Ich wollte anhalten und fotografieren fand aber keinen geeigneten Platz, bis auf einen. An dem fuhr ich vorbei in der Hoffnung näher dran noch einen besseren zu finden. Gab aber keinen besseren… Die Durchfahrt durch den Ort war abenteuerlich. Nahe beim Kirchturm war die Strasse auf 500m Länge so eng, dass nur eine Richtung befahren werden konnte. Ampel? Ne, nicht hier. Also Augen zu (auf) und durch. Gegenverkehr? Hatten wir knapp verpasst. Ein Linienbus, schön breit. Das wäre lustig geworden!

In Milna beim Abendessen haben wir den Entschluss gefasst, noch mal an diesen schönen Ort zu fahren und mit dem Quadrocopter ein paar schöne Bilder aus ungewöhnlichen Perspektiven aufzunehmen. Gleiche Zeit, gleicher Ort! Wie bei all meinen Qudrocopter-Projekten hat mich wieder das „Team“ von Zwiebelstudios begleitet. Joscha, du bist bei der Flugsteuerung einfach der Beste 😉

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*