Fotografie
Kommentare 5

Einfach nur schön…

Heute war Flohmarkt in der Stadt! Ich suche schon längst nicht mehr nach bestimmten Sachen. Eher lasse ich mich treiben mit der Gewissheit schon das Richtige zu entdecken. Letztes Jahr war es eine alte, funktionstüchtige Schreibmaschine. Andy, schreibt auf ihr viele Sachen für ihre kreativen Ideen. In diesem Jahr waren es zwei alte Wecker – eine Kienzle und einen Junghans! Beide zusammen, nach heftigen Verhandlungen für 8€, das muss hier einfach erwähnt werden!

Ja, ich stehe auf so altes Zeug. Wie gesagt, letztes Jahr eine mechanische Schreibmaschine und in London einen alten Messingkompass und dieses Jahr diese zwei Wecker. Und was soll ich sagen, ich habe mich verliebt in sie! Beide funktionieren tadellos. Das Ticken der beiden gehört in die Rubrik der „geschützten Geräusche“ weil inzwischen vom Aussterben bedroht! Und eine „Klingelprobe“ hat mir etwas mechanisch unglaubliches präsentiert. Es beginnt mit einem leisen Ging-Gong das nach ein paar Sekunden intensiver wird bevor es in dem gefürchteten „Ringedingeding“ mündet. Beruflich habe ich auch mit Mechaniken zu tun – mir ist bewusst welche komplizierten Strukturen sich hinter dem Gehäuse verbergen.

Was mich aber total angefixt hat und warum ich die zwei Gesellen gekauft habe war die schöne, detailreiche Verarbeitung. Exquisit lackiertes Gehäuse, ein Ziffernblatt mit einer unglaublich ausgewogenen Gestaltung und Typographie der Ziffern, wunderschöne Details an den Füßchen und die Faszination etwas in den Händen zu halten dass seit 50-60 Jahren geht und geht und geht… Unglaublich, in dieser schnelllebigen Zeit noch so etwas zu finden!

5 Kommentare

  1. Du bist ein SCHATZ!!!! Und zum Glück gehst und gehst du auch schon seit über 50 Jahren…
    Und ein RIESENGLÜCK für mich, dass du alte Dinge so magst!
    LG und TK Andy

    • Eva Klawitter sagt

      Ich sehe mit Begeisterung fast jeden Tag „Bares fürRares“. Dann freue ich mich so viele schöne alte Sachen kennen zu lernen. Zum ersten Mal erfahre ich, dass du dich dfür auch interessierst. Was du dann noch aus den Fundsachen machst, das macht mich mächtig stolz. Ich denke dabei auch an dein Väterchen. Ich freue mich sehr, auf diese Weise an deinen Leben teilhaben zu dürfen. Besonders glücklich macht mich, wie liebevoll ihr beide Andy und du schriftlich mit euch umgeht. Mutti

  2. Und wo ist der Junghans???
    Herzlichen Glückwunsch…. ihr beiden schönen Wecker! Da seid ihr in verdammt gute Hände gekommen! Da macht ihr es sicher nochmal 50 Jahre 😉
    Was für eine Freude, so viel Wertschätzung und echte Freude bei Dir für diese Dinge zu sehen, lieber Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*