Alle Artikel in: Rudolstadt-Festival

Rudolstadt Festival – 9. Juli 2016 – Royal Street Orchestra

Beim letzten Besuch noch mit dem Zelt unterwegs habe ich dieses mal das vermutlich letzte Zimmer im näheren Umkreis von Rudolstadt erwischt, im Hotel Schwarzaburg in Schwarzburg. Nach Rudolstadt fährt man von hier eine knappe halbe Stunde. Ein gutes Stück davon durch das landschaftlich sehenswerte Schwarzatal! Das Hotel empfehle ich gern weiter. Die Zimmer sind einfach und sauber, sehr nette und hilfsbereite Gastgeber, ein reichliches Frühstücksbuffet und wenn das Wetter passt eine sensationelle Frühstücks-Terrasse mit weitem Blick über das Tal. Das Beste aber ist, dass hier neben den Besuchern auch Künstler vom Rudolstadt-Festival untergebracht sind. So hatte ich das Vergnügen mit den Musikern vom Royal-Street-Orchestra gemeinsam zu Frühstücken – was ich zu dem Zeitpunkt leider noch nicht wusste (wir saßen sozusagen gemeinsam auf der sensationellen Terasse…). Ich kannte auch noch nicht ihre tolle, mitreißende Musik, bei der man einfach mittanzen muss, wenn man sie live hört! Ich wusste nur, dass die vorige Nacht recht laut war und die Musiker die Verursacher meiner Schlaflosigkeit! Beim Konzert am Abend erfuhr ich die Gründe für die nächtliche Ruhestörung: Die Band …

Rudolstadt Festival – 7. Juli 2016 – Element of Crime

Das „TFF“ heißt jetzt „Rudolstadt-Festival“… und es ist nicht nur das größte sondern es ist DAS Folk-Roots-Weltmusikfestival Deutschlands und wie hier schon beschrieben war ich wieder einmal zu Gast. Vormittags noch bei einem Geschäftstermin in der Nähe von Stuttgart habe ich es dann noch gerade rechtzeitig zu Element Of Crime, dem Opener des Festivals, nach Rudolstadt geschafft. Was für ein genialer Abend! Deutschland verliert im Halbfinale gegen Frankreich – ist schade aber das hier ist so viel besser: eine der besten und seit den 90er Jahren stilprägende Band Deutschlands, die von Generationen geliebt und verehrt wird, ein lauer Sommerabend, eine Open Air Bühne im familiären Parkambiente und die Fans… so ausgelassen wie die Musik! Element Of Crime waren schon einmal in Rudolstadt, aber nicht live! „Das konnten wir nicht auf uns sitzen lassen: Deutschlands führende Liedermacher-Kultkapelle spielt nachts in einem leeren Festzelt in Rudolstadt (für den Weimarer Tatort „Der irre Iwan“), aber nicht beim Festival. Also haben wir uns bemüht und siehe da: Die Mannen um Sven Regener eröffnen am Donnerstag um 21 Uhr das Rudolstadt-Festival 2016!