Monate: September 2016

Walking on Cars – SWR3 New Pop Festival 17. September 2016

Ist ja schon fast nicht mehr wahr, dass dieser Artikel inzwischen seit über 10 Monaten auf seine Veröffentlichung wartet… Naja, kommt eben mal vor! Das Besondere an diesem Tag war, dass eine meiner Töchter Geburtstag hatte. Sie hat sich gewünscht mit uns in Baden Baden zu feiern. Für uns darum ein ganz besonderes Festival. Kurzerhand packen wir die andern Kinder auch noch ein. Karten haben wir für Walking on Cars und The Strumbellas (hier aber nur drei von den benötigten fünf…) Der Hit „Speeding Cars“ läuft täglich mehrmals im Radio. Die Musiker geben ihr Bestes. Ein technisch sehr gutes Konzert, jedoch will und will der Funke nicht so recht zum Publikum überspringen. Und nach einer Stunde ist es auch schon wieder vorbei – wie immer bei den „radiotauglichen“ Konzertzeiten. Inzwischen hört man nicht mehr ganz so viel von Walking on Cars. Das Erlebnis „ein Konzert mit der ganzen Familie“ war dennoch etwas ganz Besonderes! Die Frauen vergnügen sich später noch bei „The Strumbellas“ – die Männer müssen leider draußen bleiben!

London – Camden Market

Unser dritter Besuch in London führt uns zum zweiten Mal nach Camden Town und Camden Market, die verschiedenen Märkte um die Camden High Street und für uns absolutes must-see in London. Einzigartig und sehenswert sind die Fassaden der vielen Boutiquen entlang der Camden High Street. Die Vielfalt an Street Food und die alten Markthallen von Camden Lock Market bilden einen schönen Abschluss des Besuchs. An sonnigen Tagen sind hier jede Menge Menschen unterwegs, das sollte einen nicht abschrecken! So unterschiedlich die Läden sind, so verschieden sind auch ihre Besucher, ca. 500.000 pro Woche (Wikipedia)! Die bunte Vielfalt der Londoner und Touristen verbindet eine wichtige Eigenschaft – take it easy!