12tel Blick, Projekte
Kommentare 2

12tel Blick – September 2017

Den 9ten Blick habe ich am 27. September gegen 11.30Uhr aufgenommen, 6 Wochen nach dem August-Blick. Nun sind es nur noch drei der 12 Blicke, dem Projekt von Tabea Heinicker.

Regen wäre mal ein klasse Motiv gewesen und so habe ich lange gewartet. Regen gab es viel, doch entweder war er ungeeignet oder ich hatte anderes zu tun, als zum Helfenstein zu fahren. Langsam wurde die Zeit knapp und das Wetter immer besser. Also wieder ein Bild mit Sonnenschein 😉 – Regenbilder kommen sicher auch noch. Den Fototermin konnte ich mit einer Geschäftsreise verbinden und eigentlich habe ich mich erst im letzten Moment entschieden, für das Bild einen kleinen Umweg in Kauf zu nehmen. Ich hatte es eher für die Heimfahrt eingeplant, mit dem schönen Licht am späten Nachmittag. Fasziniert hat mich die Kombination aus klarem Himmel und leichtem Dunst über der Stadt, dem ersten Vorboten der Herbstnebel. – Der Herbst kommt, das ist unübersehbar! Das Laub färbt sich bunt, Zwetschgenkuchen und Kürbissuppe schmecken, der Morgen ist frisch und der Abend kommt immer früher… Mit diesem tollen Wetter gerne noch eine Weile!

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*