12tel Blick, Projekte
Kommentare 4

12tel Blick – Mai 2019

Freitag 31. Mai 2019 20.33Uhr – die Zeit rast und meine Serie sollte heißen: „Auf den letzten Drücker“… Wäre vielleicht mal eine Idee für ein neues Projekt? Die Bilder heute Abend entsprechen in keiner Weise dem Mai 2019. Kalt, nass, trübe, grau war er und bis vor drei Tagen hatten wir die Heizung an im Haus. Und nun kommt er endlich, der langersehnte Sommer, pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang. Übermorgen werden Temperaturen bis 32°C erwartet. Vor einem Jahr hatten wir die schon drei Wochen lang um diese Zeit…

Sonst hat mich im Mai der „Kunstfrühling“ in Geislingen beschäftigt. Ich habe ein paar Sachen ausgestellt, u.a. meine Serie „12tel Blick“ vom letzten Jahr. Im Garten läuft ein Bauprojekt „Natursteintreppe“, dass mir viel Kraft und Geduld abverlangt. Heute waren Stufe 9 und Stufe 10 an der Reihe. Beruflich stehen die Zeichen wieder auf Veränderung, was nicht gerade zur Entspannung beiträgt! Aber so ist es eben manchmal!

Für meinen Blick war heute definitiv nicht der richtige Zeitpunkt. Aber meine Fundstücke und der „Himmel über Geislingen“ können sich sehen lassen, wie ich meine!

12tel Blick, das Projekt von Tabea Heinicker wird fortgeführt von Eva Fuchs.

4 Kommentare

  1. Avatar

    Und schwupps…..
    ist der Mai zu Ende!
    Der Wonnemonat, diesmal eher grau und nass
    Auch in Brandenburg gab es ab und an Regen – Wir sind echt dankbar dafür.
    Interessant der Geislinger Kunstfrühling. Wie toll, dass ihr mit euren Projekten dabei wart.
    Für die geplanten Veränderungen wünschen wir Kraft und Mut! und freuen uns schon auf das Juni-Motiv.
    Liebe Grüße aus Buchholz

  2. Avatar

    Projekt Natursteintreppe kommt mir bekannt vor. Bei uns bleibt es nicht bei Treppe sondern wir müssen auch Mauern basteln … ihr schafft das und seid hinterher stolz. Ganz sicher. Berufliche Veränderungen sind immer aufregend und kosten Nerven aber Stillstand ist auch nicht schön. Man weiß sowieso erst viel später wozu das alles gut war aber dann war es auch gut.

    Ich wünsche dir alles Gute
    Liebe Grüße aus dem Moor
    Aqually

  3. Avatar

    Ja, ein wenig dunkel wirkt dein Motive heute. das Licht war genau gegenüber…
    Was ich schon länger einmal fragen wollte, was liegt dort eigentlich hinter der Steinbank?
    Es sieht von Weitem aus wie Müll… aber vielleicht ist es ein Grillplatz oder sind es lose Steine?
    Bis jetzt ist das Pfingstwetter noch toll… ich denke an euch gerade in Dresden!
    Liebe Grüße Ulrike

  4. Avatar

    An den Blättern erkennt man, dass dein Mai nicht besonders war. Der Unterschied im Blattwerk ist marginal. Natursteintreppe klingt sehr, sehr schön. Das wird schon! Schön, dass du deine Vorjahresserie ausstellen konntest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*