12tel Blick, Projekte
Kommentare 3

12tel Blick – August 2017

Am 7. August habe ich die Nr. 8 der 12 Blicke aufgenommen, dem Projekt von Tabea Heinicker.

Ein Sonnenuntergang sollte es sein! Und eigentlich ist August schon zu spät dafür. Die Sonne steht schon wieder viel flacher und „taucht“ schon viel eher unter. Das heißt sie verschwindet hier hinterm Michelsberg. Zur Sommersonnenwende schafft sie es tatsächlich im oberen Filstal unterzugehen, eher Richtung Stuttgart. Das ist der Einschnitt weiter rechts im Bild. In unserer Fünftäler-Stadt (Geislingen besteht wirklich aus fünf Tälern!) gibt es drei wichtige Berge: den Michelsberg, den Tegelberg und den Helfenstein. Mein „12tel Blick“ nehme ich in diesem Jahr vom Helfenstein Richtung Westen auf. Langsam mache ich mir auch Gedanken für den 12tel Blick im nächsten Jahr. Vielleicht wird es ja dann einer dieser Berge mit einem anderen Blick über Geislingen.

Den schönen Sonnenuntergang habe ich an diesem Abend nicht allein genossen. Einige Geislinger haben es sich gemütlich gemacht beim Picknick mit Pizza vom Italiener, Antipasti und Wein – keine schlechte Idee, die ich gern mitnehme.

3 Kommentare

  1. Fantastischer Sonnenuntergang nicht nur das Blick Foto gefällt mir.
    Der Himmel zeigt sich aber auch von einer ganz schönen Seite.
    L G Pia

  2. Eva Klawitter sagt

    Warum fahren eigentlich so viele Geislinger im Urlaub nach Italien (wie mir eine Bäckersfrau berichtete), diese Fotos sind doch nirgends auf der Welt zu übertreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*